Unsere nächsten Veranstaltungen.
September bis Dezember 2022

Knuth Martens "Verlassenes Land"

Im März 2022 fand eine Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze statt.Knuth Martens, Diplom-Kaufmann aus Brühl, hat diese Aktion begleitet. Die Erfahrungen, Begegnungen und Gespräche waren so tief berührend, dass er ein kleines Buch darüber geschrieben hat. Andiesem Abend spricht er über seine Eindrücke.

Catrin George Ponciano

"Olá Portugal!"

Catrin George Ponciano lebt, liebt, schreibt und arbeitet in Portugal. Als Journalistin ist sie überall in Portugal unterwegs, kennt die Metropolen Lissabon und Porto, den Algarve, den Alentejo, das Herz Portugals rund um Coimbra, und fühlt sich im gesamten Land zu Hause. Ihre Artikel, ihre Reisebücher, ihre Romane, ihre Essay und auch ihre Krimis über Portugal, reflektieren diese innige Verbundenheit zu Menschen und Orten des Landes. An diesem Abend nimmt sie uns mit auf die Reise.

Judith Merchant "Hanni hat Tomaten in den Ohren" Lesung für Kinder

Hanni ist sich sicher, dass ihre Mutter recht hat: Sie hat tatsächlich Tomaten in den Ohren. Der Besuch beim Ohrenarzt wird allerdings zu einer turbulenten Begegnug. Eine witzige Geschichte für Kinder und Eltern.

Judith Merchant "Schweig"

Was würdest du tun, um deine Schwester zu retten? Und was, um sie loszuwerden? Judith Merchant lässt in ihrem neuen psychologischen Spannungsroman zwei unzuverlässige Erzählerinnen gegeneinander antreten – in einem unheimlich intensiven Kammerspiel um eine toxische Beziehung, in der nichts so ist, wie es scheint.

Christian Baron

Schön ist die Nacht ist ein Roman über die westdeutschen Siebzigerjahre, der Roman einer ganzen sozialen Klasse. Zwischen ihren nach Emanzipation strebenden Frauen und streikwilligen „Gastarbeitern“, zwischen ihnen entgleitenden Kindern und sie unter Druck setzenden Chefs, zwischen Spekulantenträumen und Baustellenwirklichkeit führen Willy und Horst aussichtslose Kämpfe um ihren Anteil am Wohlstand.

Für all unsere Veranstaltungen können Sie Karten vorbestellen. Entweder telefonisch, persönlich vor Ort oder elektronisch.